17. 07. 2017
Zugriffe: 797

Lange dauert es nicht mehr, dann beginnt bereits die neue Saison. Unsere erste Herren befindet sich momentan mitten in der Vorbereitung.

Weiterlesen: : "Der Kader steht - die Vorbereitung voll im Gange!"
31. 05. 2017
Zugriffe: 607

Freibier, gutes Wetter, gute Laune und ein Grillmeister am Seitenrand. Mit diesen Vorzeichen bereitete sich unsere erste Herren auf ihr letztes Heimspiel gegen Frisia Vrees am vergangenen Sonntag vor. Plakate wurden aufgehangen und im Internet zur Teilnahme angeregt. Das sollte sich bezahlt machen, denn große Menschenmassen besuchten unser letztes Heimspiel. Nun ja, ganz so war es dann doch nicht. Immerhin hat sich der eine oder andere Zuschauer mehr zum Sportplatz verirrt oder ist dem Ruf des Freibieres gefolgt und wollte sich das "Gekicke" in der 1. Kreisklasse zu Gemüte führen.

Weiterlesen: : "Sieg im letzten Heimspiel"
15. 05. 2017
Zugriffe: 843

Am vergangenen Sonntag war der SV Sigiltra Sögel bei uns zu Gast in Neubörger. Mit 12 Ungeschlagenen Spielen in Serie konnten wir auch diese Aufgabe mit breiter Brust entgegennehmen, zumal der Sportverein aus Sögel nur zwei der letzten fünf Spiele für sich entscheiden konnte, wenngleich sie RW Heede im letzten Heimspiel mit 6-1 nach Hause schickten. Das wir bis kurz vor Beginn der Partie keinen Torwart hatten, machte es nicht unbedingt einfacher für uns. Bernd Horstmann fällt für den Rest der Saison aus und auch Matthias Albers war an diesem Tag verhindert. Uns blieb nichts anderes übrig, als unseren besten Stürmer der laufenden Saison, Thomas Schürmann (16 Tore, 7 Assists) in das Tor zu stellen. Bereits in der Vergangenheit musste er sein Können als Torwart unter Beweis stellen. Wir waren also insgesamt positiv gestimmt für die schwere Aufgabe die uns bevorstand. Der Favoritenrolle, die man uns aus Sögel zugeschoben hatte, wollten wir an diesem Spieltag gerecht werden.

Weiterlesen: : "Favoritenrolle angenommen!"
22. 05. 2017
Zugriffe: 649

SV Neubörger gegen SV Hilkenbrook. Fünfter gegen Dreizehnter. 6 Siege in Folge für unseren SVN und auf der anderen Seite 3 Siege in Folge für Hilkenbrook. Das Hinspielergebnis war ein 6-2 Sieg für uns zuhause. So viel zu den Fakten vor dem Spiel.Schon vor dem Spiel war allen klar, wenn man nicht alles reinwirft, dann wird es ein lauer Sommerkick. Bei guten 20°C wurde die Partie um 15 Uhr in Hilkenbrook angepfiffen. Im Tor stand heute, nicht wie letzte Woche, Matthias Albers im Tor, sodass Thomas Schürmann für Florian Janßen wieder in den Sturm rücken konnte. Zudem spielte Mamadi Diabate von Anfang im linken Mittelfeld für Tobias Töpker, der gerade erst vom Strong Man Run wiedergekommen war. Es war keine gute erste Halbzeit weder für uns, noch für Hilkenbrook.

Weiterlesen: : "Lauer Sommerkick in Hilkenbrook"
11. 05. 2017
Zugriffe: 877

Am vergangenem Sonntag war unser SVN zu Gast bei der Eintracht aus Papenburg. Mit einem Sieg würde man die Serie ungeschlagener Spiele auf 12 erhöhen. Die Spiele gegen Eintracht Papenburg haben sich in den letzten Jahren als äußerst schwierig erwiesen. Von den letzten 10 Spielen konnte unsere Mannschaft nur 2 gewinnen. Fünf Mal war die Eintracht der Sieger und drei Mal trennte man sich mit einem Unentschieden. Das Spiel aus der Hinrunde endete torlos.

Man konnte also davon ausgehen, dass auch dieses Spiel nicht einfach wird. Es war von vorneherein klar, dass die Papenburger 90 Minuten kämpfen werden, egal wie der Spielstand sein sollte.

Weiterlesen: : "Hitziges Spiel in Papenburg - Serie ausgebaut"

Unterkategorien