18. 09. 2017
Zugriffe: 1732

Am vergangenen Freitag war unsere erste Herren zu Gast in Börgermoor und musste sich gegen die zweite Herren von SV Surwold beweisen. Es waren schwierige Bedingungen, das Wetter war nasskalt und der Boden tief und unwahrscheinlich weich. Mit der 1-3 Niederlage im Rücken, wollte und musste man wieder etwas gut machen, zwar sagte auch der Papenburger Trainer, dass ein Unentschieden  wohl in Ordnung gewesen wäre, allerdings waren es die Blau-Weißen aus Papenburg, die ihre Chancen schlicht und ergreifend einfach besser genutzt hatten.

Weiterlesen: : "Der Wille ist da!"
29. 08. 2017
Zugriffe: 1584

Nach den ersten 5 Spieltagen lässt sich ein erstes Zwischenfazit ziehen. Nachdem man in den ersten beiden Partien gegen die 2. Herren aus Dörpen und GW Spanharenstätte den Kopf nicht frei bekam und indiskutable Leistungen brachte, wurden einige Dinge im Spiel gegen Breddenberg schon besser umgesetzt. Dennoch ist 1 Punkt nach 3 Spieltagen definitiv zu wenig gewesen.

Weiterlesen: : "Nach mäßigem Start nun im Aufwind?"
31. 05. 2017
Zugriffe: 1954

Freibier, gutes Wetter, gute Laune und ein Grillmeister am Seitenrand. Mit diesen Vorzeichen bereitete sich unsere erste Herren auf ihr letztes Heimspiel gegen Frisia Vrees am vergangenen Sonntag vor. Plakate wurden aufgehangen und im Internet zur Teilnahme angeregt. Das sollte sich bezahlt machen, denn große Menschenmassen besuchten unser letztes Heimspiel. Nun ja, ganz so war es dann doch nicht. Immerhin hat sich der eine oder andere Zuschauer mehr zum Sportplatz verirrt oder ist dem Ruf des Freibieres gefolgt und wollte sich das "Gekicke" in der 1. Kreisklasse zu Gemüte führen.

Weiterlesen: : "Sieg im letzten Heimspiel"
17. 07. 2017
Zugriffe: 2058

Lange dauert es nicht mehr, dann beginnt bereits die neue Saison. Unsere erste Herren befindet sich momentan mitten in der Vorbereitung.

Weiterlesen: : "Der Kader steht - die Vorbereitung voll im Gange!"
22. 05. 2017
Zugriffe: 1830

SV Neubörger gegen SV Hilkenbrook. Fünfter gegen Dreizehnter. 6 Siege in Folge für unseren SVN und auf der anderen Seite 3 Siege in Folge für Hilkenbrook. Das Hinspielergebnis war ein 6-2 Sieg für uns zuhause. So viel zu den Fakten vor dem Spiel.Schon vor dem Spiel war allen klar, wenn man nicht alles reinwirft, dann wird es ein lauer Sommerkick. Bei guten 20°C wurde die Partie um 15 Uhr in Hilkenbrook angepfiffen. Im Tor stand heute, nicht wie letzte Woche, Matthias Albers im Tor, sodass Thomas Schürmann für Florian Janßen wieder in den Sturm rücken konnte. Zudem spielte Mamadi Diabate von Anfang im linken Mittelfeld für Tobias Töpker, der gerade erst vom Strong Man Run wiedergekommen war. Es war keine gute erste Halbzeit weder für uns, noch für Hilkenbrook.

Weiterlesen: : "Lauer Sommerkick in Hilkenbrook"

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.