06. 06. 2020
Zugriffe: 356

Verbands-News

Knapp 60 % aller Tennismannschaften im TNB starten in die in die Übergangssaison

Information zum Stand der Staffel-Bearbeitung und zur Veröffentlichung - Bitte um gegenseitiges Verständnis

Im Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB) starten knapp 60% der ursprünglich gemeldeten Mannschaften in die Übergangssaison 2020. Die Begegnungen in allen Spiel- und Altersklassen beginnen am 13. Juni. Die Saison wird ohne Auf- und Absteiger gespielt.

„Die meisten Zurückziehungen von Mannschaften gab es im Seniorenbereich ab 30 Jahre. Bei den Damen und Herren sowie im Jugendbereich ist die Zahl der zurückgezogenen Teams weit geringer“, erklärt der zuständige TNB-Vizepräsident Mannschafts-/Wettkampfsport Jörg Kutkowski. Der Start der Punktspiele der Jugend wurde bereits frühzeitig auf das Ende der Sommerferien verschoben.

Die Zahlen zeigen deutlich auf, wie unterschiedlich in den Vereinen mit der Entscheidung umgegangen wurde. In einigen Vereinen wurden alle Mannschaften abgemeldet. In anderen Clubs wiederum wurde sehr individuell entschieden.

„Wir freuen uns über jede teilnehmende Mannschaft“, so TNB-Präsident Raik Packeiser. „Natürlich haben wir auch Verständnis für diejenigen, die sich für einen Rückzug entschieden haben.  Wir waren abhängig von politischen Vorgaben, deren Veränderungen manchmal zu spät für uns und für frühzeitig abgemeldete Mannschaften kamen.“


Status Quo

Nach dem Ende der Frist zur Zurückziehung werden derzeit alle eingegangenen Mails bearbeitet. 

Die Empfehlung des TNB lautet, die Termine vorläufig zu vereinbaren, sofern weder die eigene Mannschaft zurückgezogen wurde noch bekannt ist, ob die Gastmannschaft zurückgezogen hat. Eingehende Einladungen für zurückgezogene Mannschaften können ignoriert oder ggf. abgelehnt werden.

Falls sich Änderungen in den Staffeln ergeben, müssen ggf. nach Veröffentlichung neue Termine vereinbart werden, was auch nach dem 05.06. möglich ist. Bereits vereinbarte Termine für zurückgezogene Mannschaften verlieren ihre Gültigkeit.

Wir bitten darum, von weiteren Anfragen an das Sportbüro abzusehen.


Bitte um gegenseitiges Verständnis

Wir haben vollstes Verständnis dafür, dass unter den jetzigen Voraussetzungen die ein oder andere Mannschaft doch gerne gespielt hätte.

Jedoch bitten wir auch um Verständnis für uns! Eine Abmeldung vom Punktspielbetrieb oder auch eine Neuanmeldung erfordert Zeit und Arbeit, daher mussten wir uns für eine sogenannte „Deadline“ entscheiden an der wir jetzt wie vorab kommuniziert festhalten müssen. Ein Rückzug vom Rückzug ist ein Arbeitsprozess der viel Zeit kostet. Zeit, die wir aktuell einfach nicht mehr haben. Jetzt, fünf Tage nach der Abmeldefrist arbeitet unser Sportbüro noch immer an den Abmeldungen und der Staffelbearbeitung.

Auch wir hätten gerne vor dem 01.06. über die Entscheidung pro Doppel Bescheid gewusst, jedoch sind wir von den Entscheidungsprozessen der Regierung abhängig.

Wir versichern aber, dass es immer unser Ziel war, klare und transparente Entscheidungen zu treffen und diese schnell und intensiv an die Vereine zu kommunizieren.

Wir haben Verständnis, dass die aktuelle Lage frustrierend ist. Bitten jedoch ebenfalls um dieses Verständnis, da auch für uns die Situation alles andere als leicht ist.

27. 05. 2020
Zugriffe: 416

Aktuelles zur Punktspiel- und Turniersaison


Das Hygienekonzept zur Punktspielsaison steht bereit

Das angekündigte Hygienekonzept zur Punktspielsaison im TNB Sommer 2020 ist fertig gestellt und steht bereit. Es ist durchaus möglich, dass wir das Konzept im Laufe der nächsten Wochen unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landes anpassen können und es weitere Vereinfachung gibt. Selbstverständlich werden wir Sie dann umgehend informieren.
Sie finden das Konzept im Anhang dieser Mail. Zudem ist es auf der Homepage des TNB hinterlegt – hier.
Überdies wurde eine Liste bereitgestellt, in der sich Spieler und Begleitpersonen an den Punktspieltagen bitte eintragen. Die Liste wurde ebenfalls dieser Mail angefügt und ist online hinterlegt – hier.

Aktuelle Verordnung für Bremen 
In Bremen ist mit dem heutigen Tag eine neue Verordnung gültig. Wichtig für Tennisspieler sind § 9e und § 9f in Kombination mit § 5 (1).
Die aktuelle Verordnung finden Sie hier.


Wichtiges aus den FAQ zu Abmeldungen und Nachmeldungen

Alle Abmeldungen und Nachmeldungen sind zu richten an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte beachten Sie, dass alle Zurückziehungen erst nach der Frist gemeinsam bearbeitet werden.
 
Was muss bei der Zurückziehung von Mannschaften beachtet werden?
Die Mail vom Sportwart muss unbedingt und ausschließlich Folgendes enthalten:

  • Betreff: Zurückziehung Sommer 2020
  • Hiermit ziehen wir folgende Mannschaften vom Spielbetrieb 2020 zurück.
  • Verein (Vereinsnummer)
  • Mannschaft(en)
  • Staffelnummer

Sind namentliche Nachmeldungen möglich?
Namentliche Nachmeldungen sind bis zum 05.06.2020 möglich.
 
Was muss bei Nachmeldungen bis zum 05.06.2020 beachtet werden?
Spieler, deren Mannschaft bis eine Woche vor Spielbeginn zurückgezogen wird, sind in der nächsttieferen Mannschaft dieser AK spielberechtigt.
Spieler, deren Mannschaft abgemeldet wurde, können in einer anderen AK gemeldet werden unter Berücksichtigung von § 12 Abs. 10 WSpO (Spielen in zwei AK).
Spieler, deren Mannschaft des Heimvereins abgemeldet wurde, können nur noch über eine SG in einem anderen Verein gemeldet werden. Bitte erst nachmelden, wenn eine formlose schriftliche Freigabe des Heimvereins für eine Spielgemeinschaft vorliegt und direkt mitgeschickt wird.
Folgende Angaben sind unbedingt und ausschließlich erforderlich:

  • Verein (Vereinsnummer), der nachmelden möchte
  • Mannschaft, in der nachgemeldet werden soll
  • Spielername, Spieler ID
  • gewünschte Position des Spielers auf der Meldeliste
  • Bei SG zusätzlich: Heimverein des Spielers (Vereinsnummer) und schriftliche Freigabe angehängt


Aktualisierte FAQ auf www.tnb-tennis.de

Die FAQ-Liste auf der Homepage de TNB wird ständig aktualisiert und den aktuellen Verordnungen angepasst. Die neueste Version finden Sie hier.
 

Turnierstart am 08. Juni 2020

Das Präsidium des Deutschen Tennis Bundes hat zu den aufgrund der Coronakrise ausgesetzten Wertungen der Ranglisten- und LK-Ergebnisse aus Turnier- und Wettspielbetrieb erneut beraten und entschieden. Beschlossen wurde unter anderem, dass ab dem 08.06.2020 wieder Ranglisten- und LK-Wertungen erfolgen. Turnierstart im deutschen Tennis ist somit der 08.06.2020.
 

Desinfektionsmittel gesucht? Angebot für TNB-Vereine

Sie brauchen noch Desinfektionsmittel? Der TNB hat Angebote parat.
Handdesinfektionsmittel: Die hygienische Händedesinfektionslösung dient zur Vorbeugung von Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und ist streng nach der WHO-Empfehlung hergestellt.
Bestellbar über das Bestellformular der Fa. Meta Fackler Arzneimittel GmbH.
Flächendesinfektionsmittel: Langzeit-Desinfektion für alle Flächen. Hergestellt in Deutschland, geeignet für alle wasserbeständigen Oberflächen wie Kunststoff, Keramik, Metall, Glas, Leder, Textilien
Mit dem Gutscheincode „TNB“ erhalten Sie 11,1% Rabatt bei der Bestellung – hier.


Bälle frühzeitig bei Tennis-Point bestellen

Um eine sichere Zustellung der Bälle noch vor dem ersten Mannschaftsspiel zu gewährleisten, möchten wir Sie im Namen unseres Partners Tennis-Point darum bitten, Ihre Bestellung oder zumindest einen Teil davon, noch vor dem 31.05. aufzugeben – hier.
 

Vereine im Dialog online verpasst? Jetzt einfach nachholen

Das neue Kommunikationsformat „Vereine im Dialog online“ war auch bei seiner zweiten Auflage am Sonntagabend ein großer Erfolg. Rund 200 Teilnehmer gingen mit TNB-Präsident Raik Packeiser, dem Vizepräsidenten Jörg Kutkowski und Geschäftsführer Michael Wenkel in einen Austausch zum Thema Punktspiele.
Sollten Sie das Live-Event verpasst haben ist das kein Problem. Sie können sich alles einfach weiterhin anschauen und anhören – hier

Aus dem TNB


Die TNB-Live-Webinare - Einfach. Flexibel. Von zuhause.

„Aufschlag Verband – Return Verein“ ist das Motto der neuen TNB Live-Webinar-Serie für Vereine. Künftig wird der TNB jeden Mittwoch um 18:00 Uhr ein Webinar für seine Vereine anbieten. Auftakt ist am kommenden Mittwoch, 20. Mai. Die Webinare sollen ein ständiges Serviceangebot des TNB werden, unabhängig von der aktuellen Pandemie. Inhalte sind spannende sowie aktuelle Themen aus der Tennis-Vereinswelt, um den eigenen Verein zukunftsfit zu machen.
Format: Die Webinare werden digital über Zoom angeboten. Dazu benötigt es nicht viel. Einen PC, Laptop oder Tablet mit Mikrofon und Lautsprecher (oder Headset) und eine stabile Internetverbindung.
Anmeldung: Über den TNB-Seminarkalender. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Die nächsten beiden Webinare
03.06.2020, 18:00 Uhr  - Thema: Punktspielbetrieb – Referent: Olaf Pickhardt
Anmeldung und weitere Informationen hier.
10.06.2020 – 18:00 Uhr – Thema: TNB und SPORTAS GmbH zum Thema TENNIS 365
Referent: Julian Kaffka
Anmeldung und weitere Informationen hier.


#AdvantageWe: Corona-Hilfsaktion startet

Auch wenn auf Deutschlands Tennisplätzen wieder gespielt wird, sind die Folgen der Covid-19-Pandemie noch lange nicht bewältigt. Die Spenden-Initiative #AdvantageWe hat es sich zur Aufgabe gemacht, Institutionen und Vereine zu unterstützen, die derzeit und künftig in besonderem Maße von den Auswirkungen betroffen sind. Sie ist soeben öffentlich an den Start gegangen und bittet nun mittels prominenter Supporter um breite Unterstützung. #AdvantageWe will genau denjenigen helfen, die elementar wichtig für den Tennissport sind, mit ihren Nöten aber kaum ins Bewusstsein der Öffentlichkeit vordringen. Das sind vor allem gemeinnützige Tennisvereine, die in Schieflage geraten sind und Hilfe brauchen für wichtige Zukunftsprojekte…mehr.


50 x 1 GeneralibewegtDeutschland Trainingsboxen zu gewinnen

Für die optimale Trainingsvorbereitung hat Generali gemeinsam mit Blackroll und Andreas Mies effektive Faszien- und Recovery-Übungen für zuhause entwickelt. Schnappen Sie sich Ihre Blackroll und bereiten sich gemeinsam mit Andreas Mies auf die ersten Tennissessions vor! Es fehlt noch das passende Equipment? Dann jetzt eine von 50 „GeneralibewegtDeutschland Trainingsboxen“ mit tollen Produkten von Blackroll gewinnen. Zum Gewinnspiel geht es hier.

12. 05. 2020
Zugriffe: 354


Verbands-News

Nachrichten aus dem Sport

Zeitplan zur Entscheidung über die Punktspiele - Terminmodul ist geöffnet - neues Ausschreibungsformular für Turniere

Zeitplanung zur Entscheidung über Punktspiele im TNB Sommer 2020

Damit alle Vereine über das weitere Verfahren transparent informiert sind, wird hier der aktuelle Zeitplan zur Entscheidung über die Sommerpunktspiele 2020 im TNB bekanntgegeben.

Der Präsident des TNB hat diesen wie folgt festgelegt, Ausgangspunkt ist die nächste Stufe der Landesregierung, die für den 25.05.2020 geplant ist:

  • 22.05.2020 Finalisierung der Optionen aus dem Sportressort einschließlich Erstellung der Entscheidungsvorlage für Präsidium
  • 25.05.2020, 18:00 Uhr, Videokonferenz des Präsidiums: Dabei werden die gesundheitlichen, juristischen, organisatorischen, individuellen und wirtschaftlichen Aspekte betrachtet und bewertet. Ebenso werden die sich daraus ergebenden Rahmenbedingungen des Spielbetriebs für Vereine festgelegt.
  • 26.05.2020, 18:00 Uhr, Videokonferenz des Verbandsbeirates.
  • 27.05.2020. ab 10:00 Uhr Kommunikation der Entscheidungen an die Vereine über alle Medien des TNB.
  • 27.05.2020, 19:00 Uhr Vereine im Dialog-online.
  • 03.06.2020, 18:00 Uhr Webinar für Vereine zum Sportbetrieb

Ab sofort kann zu den Punktspielen eingeladen werden

Ab sofort besteht die Möglichkeit, zu den Heimspielen für den Sommer einzuladen und natürlich auch die entsprechenden Einladungen zu beantworten. Der derzeitige Stand der Planung sieht einen Punktspielbetrieb für alle Altersklassen inkl. Doppeln vor. Kostenlose Zurückziehungen von Mannschaften sind nach diesem Stand nicht vorgesehen. Natürlich werden weiterhin alle Entwicklungen verfolgt und sämtliche Verordnungen und Hygienekonzepte werden in weitere Entscheidungen mit einfließen. Ende Mai wird seitens des TNB nach den dann bestehenden Verordnungen eine endgültige Entscheidung getroffen, ob und wie Punktspiele stattfinden.

Sonderregelung aufgrund der verschobenen Spieltermine: An allen Spieltagen vor den Sommerferien ist für Erwachsenen-Mannschaften der Samstag UND der Sonntag offizieller Spieltermin: Samstag 13:00 -16:00 Uhr (wobei ab 15:00 Uhr auf vier Plätzen begonnen werden muss), Sonntag 09:00 – 14:00 Uhr. Nach den Sommerferien gilt wie üblich TNB WSpO §16 Abs. 1.

Erster offizieller Spieltag: Der erste offizielle Spieltag ist

  • bei den Aktiven/ Altersklassen: 14.06.2020
  • bei den Jugendlichen: 22.08.2020

Die Sommerferien dürfen für alle als Spieltermine genutzt werden.

7 Tage Regel: Wenn ein Verein zu einem anderen Termin, als den ursprünglich vorgesehenen Termin, eingeladen hat, dann hat der Gastverein 7 Tage Zeit auf die Anfrage zu reagieren. Sollte der Gastverein nicht reagieren, dann gilt der Termin nach 7 Tagen als vereinbart! (TNB WSpO § 16)

  • BSP.: 14.06.2020 - 0:00 - Verein A gegen Verein B
  • Einladung auf den 20.06.2020 11:00 Uhr (Eingabe am 12.05.2020 um 16:00 Uhr durch Sportwart A)
  • Keine Rückmeldung von Verein B
  • 14.06.2020 - 11:00 - Verein A gegen Verein B (automatische Terminbestätigung)

Dieser Termin wird in der Nacht vom 18.05. auf 19.05.2020 festgeschrieben (7 Tage nach Anfrage) Eine Korrektur ist nur in BEIDERSEITIGEM Einvernehmen möglich! Die Möglichkeit der 7-Tage-Regel endet mit dem 28.05.2020!

Zwei Mannschaften desselben Vereins in einer Staffel: Beide Mannschaften müssen zwingend im ersten Spiel gegeneinander spielen. Ein Verlegen hinter ein anderes Spiel von einem der beiden Mannschaften ist nicht gestattet. (TNB WSpO §10 3.1)

Ausweich- und Sperrtermine: An den in der Durchführungsbestimmung veröffentlichten Ausweich- und Sperrterminen ist ein Spielen verboten.

Sollte trotzdem versucht werden zu einem dieser Termine einen anderen Verein einzuladen, wird es vom System nicht zugelassen. (TNB WSpO §15 2. und 3. )

Einladungen am ursprünglichen Termin: Wenn ein Verein einen Gastverein am ursprünglichen Spieltermin einlädt (Sonderregelung s.o.), dann wird der Termin bei erstmaliger Eingabe automatisch bestätigt und gilt als vereinbart. (TNB WSpO §16 1./ WSpOJ §15 Abs. 1)

  • BSP.: 14.06.2020 - 0:00 -Verein A gegen Verein B
  • Einladung auf den 14.06.2020 - 12:00 Uhr
  • 14.06.2020 - 2:00 - Verein A gegen Verein B (automatische Terminbestätigung)
  • Dieser Termin gilt damit als vereinbart!
  • Die Automatische Bestätigung durch das System endet 05.06.2020 um 00:45 Uhr!

 Nichtvereinbarte Termine: Alle Begegnungen - auch die der Jugend - müssen vor Beginn der Saison am 13.06. vereinbart sein! (TNB WSPO §16 Abs. 1.)​

Sollte bis zum 05.06. 00:45 Uhr keine Einigung erfolgt sein, wird durch das System automatisch der ursprüngliche Termin (der Sonntag!) 09:00 Uhr/ (bei der Jugend der Samstag!9:00 Uhr festgelegt!

  • BSP. 14.06.2020 - 0:00 - Verein A gegen Verein B
  • Keine Einladung/Einigung bis 05.06.2020 um 00:45 Uhr
  • 14.06.2020 - 09:00 - Verein A gegen Verein B (automatische Terminbestätigung)
  • Dieser Termin gilt damit als verbindlich!
  • Eine nachträgliche einvernehmliche Änderung mit dem Gastverein ist möglich. Sollte es aber zu keiner neuen Terminabstimmung kommen, dann gilt der ursprüngliche Termin 09:00 Uhr!

Offizieller Spieltermin: Es gilt immer der im öffentlichen Bereich angezeigte Spieltermin! Unter www.tnb.liga.nu kann im Bereich Sommer 2020 und der entsprechenden Staffelnummer der aktuelle Spielplan eingesehen werden.

Überschriebene Termine im internen Bereich, die vom Gastverein nicht bestätigt wurden, gelten nicht als offizieller

Spieltermin! Erst mit Bestätigung des Gastvereines, ändert sich der Spieltermin im öffentlichen Bereich!

Eine Anleitung zum Terminmodul finden Sie hier.

Die Durchführungsbestimmungen Erwachsene Sommer 2020 finden Sie hier.

Die Durchführungsbestimmungen Jugend Sommer 2020 finden Sie hier.


Neues Ausschreibungsformular für alle Turnierformate
Es gibt ab sofort ein neues, modernisiertes Ausschreibungsformular für alle Turnierformate. So ist gewährleistet, dass nicht mehr zu einer falschen Vorlage gegriffen wird. Zudem bietet das neue Formular aufgrund von zahlreichen Kontrollmechanismen größere Sicherheiten. Überdies können bis zu vier Sponsorenlogos eingepflegt werden.

Das Formular finden Sie hier.

 

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.